Archive for the Podcast Category

Holzauges Comiclounge der Podcast IV

Posted in Podcast on Juni 5, 2010 by Lorenz

Themen

Bakuman, Reborn, 20th Century Boys ein paar US Comics
Rockstar Vienna
raptr und ein langes Feedback

Viel Spaß beim hören

hier direkt hören

Warum Holzauge jetzt mehr schreibt als podcastet

Posted in Allgemeines, Podcast on Juni 1, 2010 by Lorenz

Kommts mir nur so vor oder ist dir das Schreiben mittlerweile lieber als das Podcasten?

Hach ich liebe es mit einem Twitter Zitat von Ratzfatz anzufangen. Der hatte nämlich eine interessante Entdeckung gemacht, die mir bewusst ist und ich nun ein bisschen ausführlicher erklären mag.

Wenn man sich meinen Output von Artikeln im letzten halben Jahr ansieht und dann die Podcasts ansieht, dann stellt man fest, dass die Artikeln ein starkes Übergewicht haben. Mitte Jänner hat mich das Schreibfieber gepackt, was mich seither nicht mehr so richtig loslässt, weshalb ich es verdammt gerne mache. Das Schreiben. Ich hab sogar mittlerweile das subjektive Gefühl, dass meine Sachen besser werden, dass meine Reviews mittlerweile eine Form annehmen, die mir stilistisch gefällt und das ich mich beim Schreiben sehr wohl fühle. An guten Tagen schreibe ich 5-6 Artikeln die dann langsam abgefrühstückt werden und ich erhalte zwar nicht viel, aber etwas Feedback und wie ich schoneinmal erklärt habe, bin ich über jeden Kommentar und jede Diskussion die entsteht dankbar.

Auch gefällt mir diese Blogblase (Panelwars, Crayton, HenrX, Danamor und ein paar andere) die sich gegenseitig kommentieren und die sich mit den Artikeln beschäftigen sehr gut und wenn einer von diesen Blogs einen guten Artikel gemacht hat, dann inspiriert mich selbst weiterzumachen und weiter zu versuchen gute Artikel zu fabrizieren. Das gelingt mir persönlich nicht oft, aber wenn, dann freue ich mich umso mehr.

Beim Podcasten hingegen hat man diese Blase nicht. Klar, Checklist Comicast ist da, Danamors W6-Tabletopcast, aber da ist Feedback nie soo richtig eingeschlagen. Klar hab ich viel von Lamond bekommen und ich muss sagen, dass mir sowohl er als auch Hobie die erste Zeit sehr viel und sehr konstruktiv Kritik gaben, mittlerweile ist das ein bisschen eingeschlafen, was aber wohl mittlerweile ihren Zeitpensum zuzuschreiben ist.

Podcasten macht Spaß, keine Frage, man ist gefühlter näher an der Sache, es ist aber sehr zeitintensiv und veranschlagt für mich im Moment zuviel Zeit, von der ich sowieso schon wenig habe. Gerade austrofrenchie kann ein Lied davon singen, weil ich glaube ich schon gefühlt seit Mitte April einen Podcast mit ihm aufnehmen will und es wegen meinen doch sehr dichten Zeitplan niemals klappt.

Schreiben kann ich in der Arbeit, wenn gerade Leerlauf herrscht, podcasten kann ich so nicht. Die Artikel bleiben online, die Podcasts müssen wegen meiner begrenzten Kapazität nach einiger Zeit wieder verschwinden. Wenn ich sehe, wieoft sich jemand einen Podcast aus der ersten Staffel anhören will, dann macht mich das fast ein bisschen traurig, dass die Sendungen wunderbar auf meiner Festplatte liegen, aber aufgrund der schon erwähnten Begrenzung nicht mehr auf die Seite können.

Aus diesem Grund schreibe ich im Moment mehr als ich Podcaste. Aber keine Sorge, es ist nicht geplant, dass ich den Podcast jetzt beende. Ich werde solange weiterpodcasten, solange es mir Spaß macht und ich die Zeit dafür finde. Und daher würde ich mir als treue Fans den Juli und den August anstreichen, denn da habe ich Zeit, die ich nutzen werde. Bis dahin könnt ihr meine Artikel lesen, kommentieren und mit mir diskutieren. Schaut auch zu den obengenannten Blogs vorbei, dass sind meine Anlaufstellen wenn ich gute deutschsprachige Comicblogs lesen will.

Snippet #5

Posted in Podcast on April 29, 2010 by Lorenz

Heute über Bungie/Activison und über Superheldenfilme

hier zum Snippet

Neuer Podcast

Posted in Podcast on April 8, 2010 by Lorenz

Wer in den letzten Tagen ein bisschen die Sache verfolgt hat, der wird festgestellt haben, dass austrofrenchie, Ratzfatz
und ich einen eigenen Podcast angedacht haben. Im Moment sind das noch ungelegte Eier, aber mich würde interessieren, was ihr denkt und was ihr am liebsten hören würdet. Zwei Möglichkeiten wurden angedacht, ich möchte aber darauf hinweisen, dass die Umfrage keine große Bedeutung für das tatsächliche Format haben wird. Es würde mich nur mal interessieren. Und hier nun die möglichen Formate

Buchclub

Eine Art literarisches Quartett, einer pro Monat wählt einen Titel aus, den müssen die Beteiligten dann lesen (es können ja auch mal Gäste kommen) und ihren Senf dazu abgeben. Interessant würde es deshalb sein, weil die Geschmäcker doch sehr unterschiedlich sind und somit wohl recht witzige Gespräche rauskommen würden

Freies Thema

Es wird ein großes Thema gewählt und über das wird dann geredet, da kann es aktuelle News geben, die so interessant sind, dass man sich ein längeres Gespräch vorstellen kann, aber auch was grunsätzliches wie weibliche Charaktere in Superheldencomics. Wäre deshalb interessant, weil auch hier von den Beteiligten ein ganz anderer Zugang zu den Themen zu erwarten ist, weshalb auch hier recht witzige Gespräche rauskommen könnten

Was ganz anderes

Fällt euch was ein, was spannend klingt, dann postet es in den Kommentaren.

Snippet #4

Posted in Marvel, Podcast, Snippet on April 6, 2010 by Lorenz

Nicht wundern, heute hat der Snippet 15 Minuten. Warum? Weil Holzauge die neue Marvel Iphone/Ipad App am Iphone live getestet hat. Und mit live meint er tatsächlich während der Aufnahme. Das Ding ist wunderbar und funktioniert auch mit einem österreichischen Itunes Account also nix mit Kreditkarte oder so. (Holzauge hat es nach der Aufnahme getestet. Also nichts gekauft, aber es läuft dann ab wie beim Kauf eines Songs oder einer App) Der Preis ist niedrig (1,59€), leider ist im Moment nichts aktuelles oben, der aktuellste Comic ist das erste Heft des neuen Kreativteams von den FF.

hier kann man sich das ganze anhören.

Snippet #3

Posted in Podcast, Snippet on April 3, 2010 by Lorenz

Neuer Tag, neues Snippet. Heute mit dem dunklen Ritter und wahrem Blut

Snippet #2

Posted in Podcast, Snippet on April 2, 2010 by Lorenz

Und hier nun der zweite Snippet, heute über Spider-Man Shattered Dimensions

Ein kleiner Podcast-Leitfaden Teil 1

Posted in Allgemeines, Podcast on März 30, 2010 by Lorenz

Da ich mittlerweile bald 6 Jahre an der Podcastszene teilhabe und davon 2 Jahre lang aktiv hab ich doch ein bisschen Erfahrung, diese will ich jetzt in dieser Artikelserie an andere (zukünftige) Podcaster weitergeben und hoffe, dass ihr was davon habt. Der ganze Artikel wird in zwei Teile geteilt, der jetzt vorliegende beschäftigt sich mit dem Entstehen, der nächste beschäftigt sich mit der Post-Production und dem Veröffentlichen.

Grundsätzlich braucht ihr eines, eine gute IDEE. Wenn ihr einen Podcast machen wollt, habt ihr in der Regel schon eine aber trotzdem, ohne Idee wird die beste Technik und die besten Moderatoren nichts als langweilige Typen. Ihr wollt einen Podcast machen, habt aber keine Idee? Dann schaut euch bei diversen Formaten um. Das erste Jahr war nichts anderes als der Ifanboy Podcast auf deutsch. Das funktioniert gut und macht Spaß, eine exakte Kopie sollte es aber nicht sein.
Nach der Idee solltet ihr euch ein KONZEPT basteln. Während die IDEE den Inhalt betrifft, ist das KONZEPT für die formalen Aspekte wichtig. Wie oft soll er erscheinen, habt ihr einen Partner oder redet ihr alleine, wielange soll er werden. Alles Fragen, die in eurem Konzept stehen sollten. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es manchmal besser ist, sowohl Inhalt als auch Konzept etwas zu genau herauszuarbeiten nur um sie dann während der Arbeit zu verändern. Davor sollte man sich auch nicht scheuen, denn in der Theorie schaut manches besser aus, als es in der Praxis dann wirklich ist und wiederum sind manche Sachen, die ihr bei der Planung belächelt dann super. Also schreibt euch in diesem Stadium jede einzelne Idee auf, sie kann im späteren Verlauf nützlicher sein, als Anfangs erwartet.

Jetzt habt ihr die Planung abgeschlossen, bei mir dauerte die Planung für die erste Staffel ca. 6 Monate, bei der zweiten Staffel ebenfalls, der große Unterschied kam dann in den weiteren Schritten, da das dann nur noch reine Routine ist.

Als nächstes kommt das EQUIPMENT: Das ist eigentlich der teuerste Punkt, daher sollte er nach der Planung gleich als nächstes kommen. Hier kann man sich nämlich wirklich austoben. Manche benutzen ein Diktiergerät um 20€ und laden dann die Folge auf den PC, manche machen es direkt am PC mittels Headset um 5€ und andere kaufen sich um 1500€ eine kleine Studioausrüstung. Wie ihr es macht, wichtig ist, dass ihr euch mit dem was ihr habt auskennt. Nichts ist peinlicher als eine durch einen blöden Fehler gelöschte Folge. Ist mir zB schon passiert, aber auch Profis. Lernt also das Aufnahmegerät kennen, das Programm wo ihr dann eure Aufnahme bearbeitet und macht ein paar Probeaufnahmen. Zum Programm: bei Mac empfehle ich das schon vorinstallierte GarageBand, bei Windows Audacity. Beide schon verwendet und sind einfach das beste am Markt. GB hat übrigens einige speziellen Features nur für Podcaster, da findet man immer wieder neue Sachen zur Optimierung des Sounds.
Nach diesem Schritt kommt dann das Kernstück die AUFNAHME, grundsätzlich hat hier eigentlich jeder Podcaster einen eigenen Stil. Wenn ihr mit Partner aufnehmt ist es eigentlich grunsätzlich leichter als alleine, dafür habt ihr alleine mehr Kontrolle. Essen ist mMn als Hörer störend, wenn man schmatzt und redet, daher am besten vermeiden, wenns nicht anders geht, dann aber bitte den Mund halten. (Ich sehe das als Unart an, denn die Aufnahme dauert ja nicht solange, dass man vor Hunger sterben würde), trinken hingegen ist in Ordnung, sonst bekommt man einen trockenen Hals und außerdem hält man da naturgemäß eher den Mund.

Holzauges Comiclounge der Podcast II

Posted in Podcast on März 29, 2010 by Lorenz

Die Themen:

Flash Rebirth, Vertigo und Bleach
Fallout 3 und Eternals Sonata
Projekt 30 und last fm

hier zu hören

Holzauges Comiclounge: Der Podcast I

Posted in Podcast on März 4, 2010 by Lorenz

Da ist er wieder, früher als geplant, besser als erhofft. Hoffentlich gefällt er.

Themen:
Keine Superhelden mehr
Spider-Man Web of Shadows
Comicshops, Gameshops

zum Podcast