Aria Band 1


Mitte Jänner gab es das Review von Aqua einer Serie, die nicht durch ihre unglaublich interessante Story sondern durch ihre stimmungsvolle Atmosphäre mein Herz berührt hat. Der Mars wird zum Wasserplaneten, die Erdlinge bauen eine Nachbaut von Venedig und alles ist irgendwie eitel Sonnenschein. Nun liegt mir der erste Band der Nachfolgereihe vor: ARIA.

Und eines würde ich den Käufer dieses Manga dringend ans Herz legen und zwar sich Aqua komplett zu holen, denn Aria schließt nahtlos an. Ich weiß leider nicht wieso eine Namensänderung nötig war, es ist aber auch relativ egal, denn wir bekommen wieder einen sehr entspannten, sehr liebevoll gemachten Manga, der so ruhig und angenehm dahingleitet. Storytechnisch ist es wieder zum vergessen, aber wie gesagt, die ist im Grunde genommen unwichtig. Wir erfahren viel über die Feste auf Aqua, jeder Band umschließt wieder eine Jahreszeit und insgesamt ist es ein wunderbares Paket, dass sich jeder der sich einmal mit einem Manga durch die Zeit treiben lassen will, probieren sollte. Es lohnt sich wirklich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: