Adventure Comics #7


Nach dem sehr guten Beginn von Geoff Johns übernimmt nun niemand das Ruder. Niemand???? Naja, diese Ausgabe Tony Bedard geschrieben und ist ein Blackest Night Tie-In, die nächste Ausgabe ist dann eine Art Prolog zu Last Stand of New Krypton, aber dazu dann in dem dazugehörigen Artikel.
Diese Ausgabe ist, wie schon oben erwähnt, ein Tie-In zu Blackest Night. Wie vielleicht ein paar wissen verfolge ich BN nicht und hatte bisher auch keine Ambitionen es zu verfolgen. Kann mich Adventure Comics dazu bringen nun doch BN zu lesen…..

Nur bedingt, denn richtig viel über die Geschichte wird nicht erzählt. OK es gibt Nekron und der befehligt mittels schwarzen Ringen die verstorbenen Helden. Das wusste ich vorher auch schon, auch ohne BN zu lesen. Und hier beginnt dann auch der große Vorteil dieses Heftes. Man muss BN nicht lesen um hier mitzukommen. Man beginnt es einfach zu Lesen, bekommt die Prämisse erklärt und los gehts. So mag ich meine Tie Ins, leicht zu verstehen und mit einer spaßigen Story. Ist die Story denn etwa spaßig, weil das hab ich ja bisher noch nicht erwähnt und… ja sie ist es wirklich. Ich mag ja Connor Kent mittlerweile sehr gerne, ich mag seine Interaktionen mit anderen Helden und kann einfach nur sagen, dass das hier eine wirklich gut erzählte Geschichte ist. Absolut empfehlenswert und mit Pepp. Wer also Adventure Comics lesen will weil Johns nicht mehr schreibt, soll der Serie vielleicht doch noch eine Chance geben. Verdient hat sies alle Mal.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: