Adventure Comics #6


Das ist es nun. Das Ende vom Geoff Johns Arc/Run. Ich bin sehr traurig, denn das war es nun, der beste Mainstream Titel des vergangenen Jahres wird sich jetzt mit der League beschäftigen, eine Gruppierung, die ungefähr so aufregend ist wie meine eingeschlafenen Füße. Warum nicht weiter Connor Kent als Mainfocus, warum nicht weiter Geoff Johns. Soll er doch eine andere Serie abgegeben. Tut er aber leider nicht. Und so muss man sich gedulden, hoffen, dass sowas wiederkommt und sich freuen. Bis dahin kann ja was anderes lesen. Leider wüsste ich nicht, was es von Niveau her aktuell mit dieser Serie vergleichbar war. Sie war frisch, fröhlich und gleichzeitig beängstigend. Diese Ausgabe hat Creep Faktor 1000 und so einen Lex Luthor hat man selten gesehen.

Ganz ganz große Empfehlung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: