Die wunderbare Welt der Schwachsinn…. ein Review der vielleicht verrücktesten Comic Franchise die es gibt.


Es gibt das Marvel Universum, da tummeln sich Spider-Man, Hulk und Captain America, es gibt das DCU, dort findet man Superman, Batman und Flash, es gibt Entenhausen, da ist Micky und Donald zuhause (welche Welt wird das wohl werden ich tippe ja auf 313, fände ich zumindestens witzig) und es gibt das Image Universum, dass alle paar Jahre mal zusammengewürfelt wird.

Aber das sind ja alles normale Schauplätze…. denn da gibt es noch eine Welt, die ist so verrückt (infantil würde das ganze besser treffen) das sich viele Leute gar nicht davon berichten trauen. Ich rede von Riverdale

Riverdale ist eine kleine Stadt in den USA, ziemliche seltsame Geografie und ziemlich seltsame Bewohner.

Da hätten wir Archie, ein ziemlich „normaler“ Jugendlicher, Veronica eine verwöhnte Göre. Betty ist das Mädchen, mit dem Archie Pferde stehlen kann und Jughead liebt Burger.

Kurz ein Haufen von Verrückter, die viele Dinge erleben. In den mir vorliegenden Heften (#600-#602) geht es um die Hochzeit von Archie und Veronica und den restlichen Lebenswerk der beiden, bis sich Archie entschließt die Memory Lane entlang zugehen um im nächsten Heft Betty zu heiraten. Klingt komisch und ist auch ziemlich komisch.

Kann ich Archie empfehlen, nein, aber ein paar Hefte sollte man schon haben, schon allein aus Kuriositätsgründen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: