Comic der Woche #38 Amazing Spider-Man #600


hier zum Podcast

0:00 Begrüßung, Spoiler Warnung
1:01 Amazing Spider-Man #600 war richtig richtig gut
6:22 Herogasm der Spin-Off von The Boys war nicht mehr als Durchschnitt
7:46 Legions of 3 Worlds #5 hat unter der unregelmäßigen Veröffentlichung gelitten
10:27 Nova #27 war ein Buch mit sieben Siegeln
11:51 Gotham City Sirens #2 hat Holzauge sehr gut gefallen
13:05 Supergirl #43 ist Holzauges Liebling
15:04 Final Crisis Aftermath: Dance #3 war wohl das schlechteste Heft der Woche

15:51 Blind Review: Trinity #18 von Officer Snickers (A192)

Advertisements

7 Antworten to “Comic der Woche #38 Amazing Spider-Man #600”

  1. Eine weitere sehr gelungene Ausgabe. Das du deine Ausgaben vorproduzierst halte ich für völlig okay. Soweit es dir hilft das podcasten nicht zur Belastung werden zu lassen, ist es die richtige Entscheidung.

    Spider-Man 600 habe ich ebenfalls genossen. Immer wenn ich eigentlich soweit bin, Peter in die Trade Abteilung abzuschieben, kommt wieder ne klasse Ausgabe. Naja wird wohl bis auf weiteres als Floppie gekauft.

    Auf Supergirl bin ich (leider) erst durch die Braniac Arc aufmerksam geworden. Ich liebe ihren breit gefächerten Charakter: Von unbeholfen, kindlich bis willensstark und verbissen, deckt sie ein breites Spektrum ab. Werde mir in kürze die alten Trades nachordern.

    Gotham City Sirens ist sicherlich nett, weil es einen anderen Blick aufs Batman Unversum gibt. Gail Simone als Autorin wäre natürlich eine Traumbesetzung (ich liebe ihre Secret Six).

  2. Ratzfatz Says:

    Spider-Man #600 wäre bei mir zwar nicht Comic der Woche geworden, aber war trotzdem sehr unterhaltsam und vor allem wirklich viel zu lesen!

    Werde mir auf Grund deiner andauernden Supergirl-Schwärmerei demnächst wohl einen Trade kaufen. Bezieht sich dein Lob nur auf den Sterling Gates Run oder würdest du auch die älteren Arcs von Loeb, Rucka & Co. empfehlen?

  3. holzauge Says:

    Was wäre dein CdW geworden?

    SUPERGIRL!!!!!

    • Von den Heften die du in der Sendung hattest, hab ich nur ASM #600 gelesen, aber von meinen wär’s Secret Warriors gewesen.
      Ich fand die Haupt-Story von ASM eben nicht so gut (siehe meine Review)

      Findest du bei Supergirl jetzt nur Gates gut, oder würdest du mir empfehlen von Anfang an einzusteigen? (also mit dem ersten Loeb Arc der Vol.5)

      • Mir gefällt alles, aber mich kann man bei Supergirl nicht als Maßstab ansehen, da bin ich Fanboy. Es gibt einige recht gute Sachen bei der jetztigen Serie, ich würd von Anfang an lesen und die 20er auslassen, die sind wohl für nicht Fans eher schlecht.

  4. Officer Snickers Says:

    Sorry für Trinity.
    So als nicht DC-Leser hätte mich eine kurze Inhaltsangabe interessiert. Sind da drinnen einzelne abgeschlossene Geschichten von Superman, Batman und Wonderwoman oder gar Team-Ups zwischen denen? Oder hat das eine durchgehende Story?

  5. donnblack Says:

    Endlich komme ich mal dazu alles durzuhören und dir Feedback zu geben.
    Coole Episode. Gotham City Sirens #2 hat mich echt überrascht und das Artwork gefällt mir in der #2 auch besser.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: